Ihre Versandapotheke im Internet + Versandkostenfrei ab 10 € + 1-3 Werktage Lieferzeit bei Lagerartikeln

Baby & Kind

Nur das Beste für Babys und Kinder


Die Gesundheit von Babys und Kindern ist ein wichtiges Anliegen aller Eltern. Trotz aller Fürsorge: Die Kleinen können nicht vor Krankheiten oder Beschwerden geschützt werden. Zu den häufigsten Beschwerden im Baby- und Kleinkindalter zählen Magen- und Darmprobleme sowie Zahnungsschmerzen. Weil das Immunsystem der Kleinen noch nicht ausgereift ist, sind sie auch anfälliger für Krankheitserreger und können sich dadurch schneller eine Erkältung mit Husten oder Schnupfen zuziehen - acht bis zehn Erkältungen im Jahr gelten als völlig normal.


Im Falle eines Falles ist es wichtig, auf Medikamente und Produkte zurückzugreifen, die speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten sind. Häufig treten im Rahmen eines Infektes Schmerzen und Fieber auf. Hier werden bei Bedarf fiebersenkende Mittel eingesetzt, die auch Schmerzen lindern sollen. Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralien und wichtigen Nährstoffen sollen die Abwehrkräfte mobilisieren und damit die Anfälligkeit für Infekte reduzieren.


Damit das Kind seinen erholsamen Schlaf finden kann, können Präparate zur Beruhigung nützlich sein. Es gibt diese Produkte für Babys und Kleinkinder in Form von Zäpfchen, homöopathischen Kügelchen oder Säften. In die Hausapotheke gehören auch Produkte, die Kinder vor Zecken und Mückenstichen schützen sollen, sowie durch hautfreundliche Kinderpflaster für kleinere Verletzungen. In unserem Themenshop finden Sie viele Produkte und Hilfsmittel, die zur Genesung und generell zur Gesundheit von Babys und Kleinkindern beitragen können.

72 Artikel gefunden

Seite 1 von 4

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke oder Versandapotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential in unserer Onlineapotheke disapo gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück
Zurück