Ihre Versandapotheke im Internet + Versandkostenfrei ab 10 € + 1-3 Werktage Lieferzeit bei Lagerartikeln

60 St

0,21 € / 1 St 3

19,67 €

AVP²

12,48 € 3

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Artikelnummer: 00795287

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Versandkostenfrei

Versandkostenfrei

für Rezepte, ansonsten ab 10 EUR (D)

Versand per DHL

Versand per DHL

Auch an DHL-Packstationen möglich

Sichere Zahlungsweisen

Sichere Zahlungsweisen

Kurze Produktbeschreibung

Aqualibra® 80 mg/ 90mg/ 180 mg Filmtabletten gegen Blasenentzündung

  • Enthält eine einzigartige Kombination von drei hochwertigen Pflanzen-Extrakten gegen Blasenentzündung
  • Hemmt die Entzündung und bekämpft Bakterien und Pilze
  • Wirkt krampflösend und schmerzlindernd
  • Spült die Erreger aus
  • Ist sehr gut verträglich

Die starke Pflanzen-Kombination gegen Blasenentzündung

Das pflanzliche Arzneimittel Aqualibra® wurde speziell zur Behandlung von bakteriellen und entzündlichen Harnwegsinfekten entwickelt.

 Mit seiner einzigartigen Kombination aus drei hochwertigen Pflanzen-Extrakten deckt Aqualibra® ein besonders breites Wirkspektrum ab, welches exakt an den Behandlungszielen bei einer Blasenentzündung ausgerichtet ist: Entzündung hemmen, Erreger bekämpfen, Symptome lindern.

  • Hemmt die Entzündung
  • Bekämpft Bakterien und Pilze
  • Spült die Erreger gründlich aus
  • Wirkt krampflösend und schmerzlindernd, lindert also rasch die Symptome

Aqualibra® ist bei akuten sowie bei wiederkehrenden unkomplizierten Harnwegsinfekten geeignet und kann auch unterstützend zur Antibiotika-Therapie eingesetzt werden. Auch in diesem Fall kommt das umfassende Wirkspektrum von Aqualibra® zum Tragen: Das pflanzliche Arzneimittel lindert die Symptome, unterstützt die Bekämpfung der Erreger und dient zusätzlich der gründlichen Durchspülung.  

Nicht zuletzt punktet Aqualibra® mit seiner sehr guten Verträglichkeit. Die Anwendung ist daher auch über einen längeren Zeitraum möglich. 

Drei hochwertige Pflanzen-Extrakte

Aqualibra® enthält eine einzigartige Kombination aus drei hochwertigen Pflanzen-Extrakten, die sich in ihrer Wirkung sinnvoll ergänzen. Genau dieses synergistische Zusammenspiel der pflanzlichen Inhaltsstoffe ist die Basis für das breite Wirkspektrum von Aqualibra®.

  1. Goldrute: Wirkt antibakteriell, entzündungshemmend, immunstimulierend und harntreibend.
  2. Hauhechel: Wirkt harntreibend und schmerzlindernd. 
  3. Orthosiphon (Katzenbart): Wirkt krampflösend, harntreibend und antimykotisch (bekämpft krankmachende Pilze); besonders hervorzuheben ist auch die antiadhäsive Wirkung von Orthosiphon: „Katzenbart“ verhindert die Anhaftung und das Eindringen von Bakterien in die Blasenschleimhaut. So können die Erreger gründlich bekämpft und ausgespült werden: Neben der effektiven Behandlung der akuten Blasenentzündung wird auch das Risiko einer wiederkehrenden Blasenentzündung verringert.
Details
EAN 00795287
PZN 00795287
Anbieter MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Packungsgröße 60 St
Packungsnorm N1
Darreichungsform Filmtabletten
Produktname Aqualibra 80mg/90mg/180mg
Pfl. Arzneimittel ja
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 2 Tabletten 3-mal täglich unabhängig von der Mahlzeit
Achten Sie auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit.
Anwendungsgebiete
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Blut im Urin auftreten.
- Durchspülung der Harnwege, z.B. bei:
   + Entzündungen der Harnwege
   + Grießbildung in den Harnwegen
   + Vorbeugung gegen Grießbildung in den Harnwegen
Wirkungsweise
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen mehreren Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Die Inhaltsstoffe wirken vor allem auf die Harnwege harntreibend, krampflösend und leicht entzündungshemmend.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 Tablette
80 mg Hauhechelwurzel-Trockenextrakt
90 mg Orthosiphonblätter-Trockenextrakt
180 mg Echte Goldrute-Kraut-Trockenextrakt (4-7:1); Auszugsmittel: Wasser
+ Povidon K30
+ Crospovidon
+ Siliciumdioxid, hochdisperses
+ Cellulose, mikrokristalline
+ Magnesium stearat
+ Talkum
+ Macrogol 3000
+ Poly(vinylalkohol)
+ Lactose-1-Wasser
+ Glucose-Sirup, sprühgetrockneter
+ Maltodextrin
+ Titandioxid
+ Chlorophyll-Kupfer-Komplex
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Wassereinlagerungen (Ödeme) v.a. bei Herz- und Nierenschwäche

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.

Kunden kauften auch...

Melden Sie sich zum Newsletter an

Melden Sie sich zu unserem Apotheken Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen und Angebote.

Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern

Hier können Sie unseren kostenlosen disapo.de Apotheke Katalog anforden. Sie erhalten den Katalog dann per Post zugestellt.

Jetzt anfordern

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke oder Versandapotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential in unserer Onlineapotheke disapo gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück