Gratis-Versand ab 28,95 € oder mit Rezept
2 Gratis-Zugaben mit Kundenkonto 9
1-2 Werktage Lieferzeit

Tierapotheke

Noch 28,95 € bis Gratis-Versand per DHL

28,95 €

Schneller & zuverlässiger Versand mit DHL

Tierapotheke Bestseller
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Die Tierapotheke sichert Gesundheit der tierischen Mitbewohner

Wer Haustiere hat weiß, dass es Ihnen nicht besser geht als Frauchen und Herrchen. Will heißen, dass eine Verletzung oder Erkrankung schnell passiert ist. Dann kommt es auf die richtige Versorgung an. Ähnlich wie eine Hausapotheke sollten Sie auch eine Tierapotheke für Ihre tierischen Mitbewohner bereithalten. Nicht immer muss dann der Gang zum*zur Tierärzt*in angetreten werden. Denn gut bestückt können Sie mit der heimischen Tierapotheke viel für Ihren vierbeinigen Schatz tun.

Die Bedeutung der korrekte Tier-Arzneimittel

Indem Sie eine gut sortierte Tierapotheke mit allen notwendigen Tier-Arzneimitteln bereithalten, sind Sie bestens auf etwaige gesundheitliche Probleme vorbereitet. Die Tierapotheke ermöglicht es Ihnen, kleinere „Wehwehchen“ entweder vollständig selbst zu versorgen oder Erste Hilfe zu leisten, bevor es in die Tierarztpraxis geht. Bewahren Sie die Apotheke an einem sicheren und gut zugänglichen Ort auf, um im Notfall schnell reagieren zu können.

Auch an Medikamente von der*dem Tierärzt*in denken

Neben einer bestimmten Grundausstattung, von der Sie weiter unten noch erfahren werden, sollte die Apotheke auch Tiermedikamente enthalten, die verschrieben worden sind. Sprechen Sie aber vor jeder Verabreichung mit Ihrem*Ihrer Tierärzt*in, es sei denn, es wurde bereits eine dauerhafte Einnahme vereinbart. Achten Sie außerdem darauf, dass alle Tier-Arzneimittel noch haltbar sind. Tauschen Sie diese andernfalls umgehend aus und ersetzen sie diese durch neue Tiermedikamente.

Grundausstattung für die Tierapotheke

Eine gewisse Grundausstattung ist wichtig, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Die nachstehend benannten Produkte eignen sich für viele Haustiere, darunter Hunde, Katzen und Nagetiere. Sollten Sie etwas „exotischere“ Mitbewohner wie Schlangen, Vogelspinnen oder Amphibien besitzen, sprechen Sie am besten mit dem*der Tierärzt*in Ihres Vertrauens, welche Sonderausstattung benötigt wird. Die folgenden Artikel gehören zur Grundausstattung.

  • Verbandsmaterial: Mullbinden, Pflaster, sterile Verbände und selbsthaftende Bandagen gehören unbedingt in die Tierapotheke, um Verletzungen zu versorgen und Blutungen zu stillen
  • Schere und Pinzette: Mit diesen Instrumenten können Sie Verbandsmaterial zuschneiden und Fremdkörper vorsichtig aus dem Fell entfernen.
  • Desinfektionsmittel: Setzen Sie am besten auf milde Lösungen zur Desinfektion von Wunden. Bewährt haben sich vor allem Jod und Chlorhexidin.
  • Zeckenzange: Vor allem im Sommer werden die ungeliebten Achtbeiner zur Plage, zumal sie ernsthafte Krankheiten auf ihre Haustiere übertragen können. Setzen Sie daher unbedingt auf eine hochqualitative Zeckenzange, um die Plagegeister sicher aus der Haut Ihrer Haustiere zu entfernen.
  • Fieberthermometer: Wie beim Menschen sollte auch bei Tieren die Körpertemperatur überprüft werden, wenn der Verdacht auf Fieber besteht.
  • Augen- und Ohrentropfen: Sie können bei leichten Reizungen oder Entzündungen im Augen- oder Ohrbereich eingesetzt werden.

Vorbeugen ist besser als behandeln

Optimalerweise brauchen Sie die Tierapotheke gar nicht erst, weil sie sehr gut auf Ihren Begleiter aufpassen. Dazu gehören regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bei der*dem Tierärzt*in, Impfungen und eine ausgewogene Ernährung. Verringern Sie daheim potenzielle Verletzungsquellen so gut wie möglich. Und kontrollieren Sie ihre Fellnasen regelmäßig auf Parasiten und Zeckenbefall. Im Optimalfall erfreuen sich die Tiere dann bester Gesundheit.

Bestellen Sie Tiermedikamente und weiteres Inventar online

Um die Tierapotheke immer vollständig befüllt zu haben, bestellen Sie die Artikel doch einfach online unter disapo.de. Hier finden Sie alles, was in eine gut aufgeräumte und bestückte Tierapotheke gehört – ob für die Erstversorgung oder zur langfristige Behandlung. Nur wenige Mausklicks und die Produkte sind auf dem Weg zu Ihnen.

Referenzen

  • Löscher W, Richter A. Lehrbuch der Pharmakologie und Toxikologie für die Veterinärmedizin. 4., vollständig überarbeitete Auflage, Enke Verlag, Stuttgart, 2016
  • Spranger J. Lehrbuch der anthroposophischen Tiermedizin. Sonntag Verlag, Stuttgart, 2007
Filtern & Sortieren
Filter entfernen