Ihre Versandapotheke im Internet + Versandkostenfrei ab 10 € + 1-3 Werktage Lieferzeit bei Lagerartikeln

50 St

0,31 € / 1 St 3

24,49 €

AVP²

15,48 € 3

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Artikelnummer: 01900349

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Erhältlich in folgenden Packungsgrößen:

50 St

0,31 € / 1 St 3

- 36 % 5
Ihr Ersparnis

15,48 €

Ihr Onlinepreis

20 St

0,32 € / 1 St 3

10,82 €

AVP²

6,47 €

Ihr Onlinepreis

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Versandkostenfrei

Versandkostenfrei

für Rezepte, ansonsten ab 10 EUR (D)

Versand per DHL

Versand per DHL

Auch an DHL-Packstationen möglich

Sichere Zahlungsweisen

Sichere Zahlungsweisen

Kurze Produktbeschreibung

Tannacomp Filmtabletten

  • Die Alternative zu Motilitätshemmern: Schnelle und zuverlässige Hilfe bei Durchfall; auch zur Behandlung und Vorbeugung von Reisedurchfall geeignet
  • Mit der einzigartigen Wirkstoffkombination aus Tannin und Ethacridin
  • Hochwirksam durch Aktiv-Schutz-Prinzip: Dichtet die Darmwand ab
  • Antibakteriell
  • Wirkt zusätzlich krampflösend

Die Alternative zu Motilitätshemmern

Bei Durchfall bietet Tannacomp® rasche und zuverlässige Hilfe. Mit Hilfe seiner besonderen Wirkstoffkombination aus Tannin und Ethacridin hilft Tannacomp® gleich mehrfach: Es sorgt für eine rasche Linderung der akuten Symptome, schützt die entzündete Darmwand, normalisiert die Darmfunktion und hat darüber hinaus desinfizierende Eigenschaften.

Besonders hervorzuheben sind auch die krampflösenden Eigenschaften von Tannacomp® – schließlich gehen Durchfall und Bauchkrämpfe häufig miteinander einher.

Die normale Darmbewegung wird durch Tannacomp® nicht beeinträchtigt, so dass die Erreger weiterhin aus dem Darm ausgeschieden werden können. Das ist ein besonderer Vorteil gegenüber Arzneimitteln aus der Gruppe der sogenannten „Motilitätshemmer“ wie Loperamid.

Tannacomp® ist für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren geeignet und kann auch zur Behandlung von Reisedurchfall eingesetzt werden. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall ist Tannacomp® für Erwachsene zugelassen.

Einzigartige Wirkstoffkombination 

Nur Tannacomp® enthält die einzigartige Wirkstoffkombination aus

  • Tanninalbuminat
  • Ethacridinlactat

Natürliches Tannin: Das Aktiv-Schutz-Prinzip

Tannin (Tanninalbuminat) wirkt direkt dort, wo der Durchfall am effizientesten gestoppt werden kann: An der Darmwand selbst. Experten sprechen in diesem Zusammenhang vom „Aktiv-Schutz-Prinzip“: Tannin legt sich wie ein Schutzfilm auf die gereizte Schleimhaut und dichtet diese ab. Die extreme Wassereinschleusung in den Darm wird verhindert und die Darmfunktion normalisiert. Der Durchfall wird auf diese Weise gestoppt.

 

Ethacridin: Antibakteriell und krampflösend

Ethacridin (Ethacridinlactat) rundet das umfassende Wirkspektrum von Tannacomp® ab. Ethacridin besitzt antibakterielle Eigenschaften und wirkt desinfizierend. Es hemmt das Wachstum schädlicher Keime und Erreger. Ethacridin wirkt zusätzlich krampflösend, so dass Bauchkrämpfe rasch gelindert werden können.

Details
PZN 01900349
Anbieter MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Packungsgröße 50 St
Packungsnorm N2
Darreichungsform Filmtabletten
Produktname Tannacomp
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Maximale Abgabemenge 50
Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Zur Erleichterung der Einnahme können Sie das Arzneimittel zerkleinern.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Zur Behandlung:
Kinder von 5-14 Jahren 1 Tablette 3-4 mal täglich zu der Mahlzeit
Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene 1-2 Tabletten 4-mal täglich zu der Mahlzeit
Höchstdosis: Bei schweren Fällen kann die Anwendung auch häufiger erfolgen.
Zur Vorbeugung:
Erwachsene 1 Tablette 2-mal täglich zu der Mahlzeit
Achten Sie auf einen ausreichenden Ersatz von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyten), vor allem bei Kindern.
Anwendungsgebiete
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber und/oder blutiger Stuhl auftreten.
- Durchfälle, im akuten Fall
- Vorbeugung von Reisedurchfällen
Wirkungsweise
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination. Der Wirkstoff Ethacridin normalisiert durch seine krampflösende Wirkung die gesteigerte Bewegung des Darmes. Er ist zudem antibakteriell wirksam und senkt die Durchlässigkeit der Darmwand für Flüssigkeiten. So kann einem Durchfall entgegengewirkt werden. Der Wirkstoff Tannin zerfällt nach und nach im Verdauungstrakt. Die Zerfallsprodukte bewirken nach Herstellerangaben, dass sich die Haargefäße, also die feinsten Aufzweigungen der Blutgefäße, in der Schleimhaut zusammenziehen und somit eine Aufnahme schädlicher Stoffe in die Magen- und Darmschleimhaut erschwert wird. Damit wird auch der Aufnahme durchfallauslösender Stoffe vorgebeugt. Durch die zusammenziehenden Eigenschaften des Wirkstoffes kommt es zu einer Normalisierung gereizter Darmschleimhaut.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 Tablette
500 mg Tannin-Eiweiß
500 mg Tanninalbuminat
50 mg Ethacridin lactat-1-Wasser
35,04 mg Ethacridin
+ Cellulose, mikrokristalline
+ Carboxymethylstärke, Natrium Typ A
+ Siliciumdioxid, hochdisperses
+ Talkum
+ Magnesium stearat (pflanzlich)
+ Poly(vinylalkohol)
+ Macrogol 3350
+ Titandioxid
+ Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz
+ Eisen(III)-oxid
+ Wasser, gereinigtes
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 5 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Allergische Reaktionen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Kunden kauften auch...

Melden Sie sich zum Newsletter an

Melden Sie sich zu unserem Apotheken Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen und Angebote.

Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern

Hier können Sie unseren kostenlosen disapo.de Apotheke Katalog anforden. Sie erhalten den Katalog dann per Post zugestellt.

Jetzt anfordern

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke oder Versandapotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential in unserer Onlineapotheke disapo gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück
Zurück