Ihre Versandapotheke im Internet + Versandkostenfrei ab 10 € + 1-3 Werktage Lieferzeit bei Lagerartikeln

Augenpflege

Wie Sie die Augenpartie richtig pflegen


Die Partie rund um die Augen ist eine sehr sensible Stelle: Da die Haut in diesem Bereich dünner ist, als die ohnehin schon zarte Gesichtshaut, entstehen hier oft recht früh erste Fältchen und Müdigkeitserscheinungen wie Augenringe oder Tränensäcke. Daher ist es umso wichtiger, für diese empfindliche Partie eine gut abgestimmte Pflege zu wählen. Je nach individuellem Bedürfnis sollten Sie Produkte benutzen, die die Augenpartie erfrischen, beruhigen oder mit Feuchtigkeit versorgen.


Die Augenpflege sollte morgens und abends rund um die Augen verteilt werden. Hier kommt es besonders drauf an, die Produkte richtig aufzutragen: Tupfen Sie die Pflege vorsichtig mit dem Ringfinger auf. Ein Einreiben sollte vermieden werden, da dabei zu viel Druck auf die empfindliche Haut ausgeübt wird und die Haut zusätzlich gereizt werden kann. Auch Mascara und andere Kosmetika sollten immer sehr vorsichtig mit sanften Produkten entfernt werden.


Am besten sollten die Produkte frei von Parfum und Parabenen sein, denn diese können die Augen leicht reizen. Außerdem sollte auf Mineralöle verzichtet werden. Dies gilt auch für die Wahl dekorativer Kosmetik wie Masacara oder Lidschatten. Zur Augenpflege zählen auch Tropfen, die – etwa bei einer allergischen Reaktion oder Bindehautentzündung – trockenen und gereizten Augen Linderung verschaffen können. In unserem Themenshop finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Pflege- und Kosmetikprodukten, speziell für die empfindliche Augenpartie entwickelt.

47 Artikel gefunden

Seite 1 von 3

Melden Sie sich zum Newsletter an

Melden Sie sich zu unserem Apotheken Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen und Angebote.

Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern

Hier können Sie unseren kostenlosen disapo.de Apotheke Katalog anforden. Sie erhalten den Katalog dann per Post zugestellt.

Jetzt anfordern

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke oder Versandapotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential in unserer Onlineapotheke disapo gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück
Zurück