Erkältung & Immunabwehr

Das Immunsystem stärken und Infekte richtig behandeln


Vor allem im Herbst und Winter ist man gefährdet, es kann einen aber zu jeder Jahreszeit treffen: Eine Erkältung erwischt jeden Erwachsenen ein bis vier Mal im Jahr. Wer Pech hat, fängt sich sogar eine Grippe ein. Die Symptome sind vielseitig und unangenehm: Was häufig mit einem leichten Kratzen im Hals beginnt, kann einen schnell für mehrere Tage außer Gefecht setzen. Mit einem starken Immunsystem können Sie dafür sorgen, dass es gar nicht soweit kommen muss - denn ein intaktes Immunsystem wehrt Krankheitserreger ab und eliminiert in den Körper eingedrungene Erreger wie Viren oder Bakterien.


Wer einer Erkältung oder einer Grippe vorbeugen möchte, sollte daher seine Abwehrkräfte durch verschiedene Mittel stärken. Mineralstoffe wie Eisen, Kupfer, Selen und Zink sowie Vitamine wie Vitamin C, A, B6, B12, D, E und Folsäure sind wichtig, wenn Sie Ihr Immunsystem kräftigen wollen. Diese gibt es in Kapselform, als Tropfen oder auch als (Brause-)Tabletten. Durch spezielle Präparate, die Milchsäurebakterien enthalten, lässt sich die Darmflora stärken, was wiederum einen positiven Effekt auf das Immunsystem haben kann.


Bei aller Vorsorge bleiben aber grippale Infekte oder gar eine Grippe nicht gänzlich aus. Dann ist Ruhe für den Körper wichtig, damit er sich regenerieren kann. Symptome wie Husten, Schnupfen oder Fieber können mit verschiedenen Mitteln wie Hustenlöser, Nasensprays oder fiebersenkenden Schmerzmitteln behandelt werden. In unserem Themenshop finden Sie eine große Auswahl an Produkten, mit denen Sie das Immunsystem stärken, einer Erkrankung vorbeugen oder Symptome lindern können.

38 Artikel gefunden

Seite 1 von 2

Schnupfen, Husten, Niesen: Bei uns finden Sie zahlreiche Arzneimitteln, mit denen Sie einer Erkältung vorbeugen oder Symptome lindern können.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke oder Versandapotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential in unserer Onlineapotheke disapo gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():

Versandkosten

Gesamtsumme

Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Der Warenkorb ist noch leer.
Zurück